Sie sind hier: Orthopädie-Schuhtechnik »Stabilschuhe

Stabilschuhe

Bei Stabilschuhen handelt es sich um konfektionierte Schuhe mit speziellen Eigenschaften. Sie weisen unterschiedliche Konstruktionsmerkmale und verschiedenste Einsatzmöglichkeiten auf.

Ziel ist die Ruhigstellung, das Stützen oder Führen des Fußgelenks z.B. bei:

  • Arthritis
  • bandschwachen Gelenken (z.B. nach Bandläsionen oder angeborener Fibulaaplasie)
  • neurologisch gestörter Gelenke (z.B. Cerebralparesen, bei Spina bifida, nach Poliomyelitis)
  • leichten und mittelgradigen Fußdeformitäten zzgl. entsprechender Einlagen

Ihr Ansprechpartner

Sabrina Strunden

Betriebliches Gesundheitsmanagement
Orthopädie-Schuhtechnikerin
Physiotherapeutin

s.strunden@riepe-hagen.de
Tel. (02331) 3952-0

Galerie